Erstellt am: 25.11.2014, Autor: bgro

Weniger Passagiere flogen mit Thai

Thai Airways, Airbus A340-600Mit Thai Airways flogen im Oktober 2014 1,499 Millionen Passagiere, gegenüber dem Vorjahresoktober entspricht dies einer Abnahme von 15,3 Prozent.

 
Bei dem Flag Carrier Thailands wurde die Verkehrsleistung um 6,1 Prozent auf 6,852 Milliarden Sitzplatzkilometer abgebaut, während sich die Nachfrage um 10,4 Prozent auf 4,678 Milliarden Sitzplatzkilometer abschwächte. Die Sitzplatzauslastung lag bei 68,3 Prozent und verschlechterte sich damit um 4,6 Prozentpunkte. Bei der Fracht musste Thai Airways im Oktober einen Rückgang um 13,1 Prozent hinnehmen, die Airline transportierte 50.530 Tonnen Fracht. Von Januar bis Ende Oktober flogen mit Thai Airways 14,473 Millionen Passagiere, dies waren 19,5 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A320neo abgehoben. CSeries wieder im Flugtestprogramm. General Aviation Absatz erholt sich. Airbus A350 ist zugelassen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top