Erstellt am: 21.10.2019, Autor: ps

Weniger Passagiere flogen mit Norwegian

Norwegian Boeing 787-8 Dreamliner

Norwegian Boeing 787-8 Dreamliner (Foto: Norwegian Air Shuttle))

Die skandinavische Fluggesellschaft hat im September 3,310 Millionen Passagiere transportiert, das sind vier Prozent weniger als im September 2018.

Das Angebot wurde um ein Prozent auf 8,869 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut, während sich die Nachfrage um 2 Prozent auf 7,970 Milliarden Sitzplatzkilometer verbesserte. Die Auslastung erreichte im September hohe 89,9 Prozent, das waren 1,1 Prozentpunkte mehr als im Vorjahresseptember.

Rollend über die letzten zwölf Monate gerechnet, konnte die Tiefpreisgesellschaft aus Norwegen 37,660 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, was einem Wachstum von vier Prozent entspricht.

Norwegian Air Shuttle betreibt eine Flotte bestehend aus 137 Boeing 737 Maschinen und siebenunddreißig Boeing 787 Dreamliner Langstreckenjets.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top