Erstellt am: 21.05.2009, Autor: rk

Weiterer Meilenstein im Boeing 787-8 Programm erreicht

CR Boeing

Boeing konnte in dieser Woche die Montage der vorderen Rumpfsektion des ersten 747-8F Jumbo Vollfrachter abschliessen.

Das vordere Rumpfteil ist 27,2 Meter lang und wird nun verschieden Tests unterzogen bevor die Teilsysteme eingebaut werden. Der Rumpf des neu überarbeiteten Jumbos ist gegenüber der Boeing 747-400 um 5,6 Meter verlängert worden. Das vordere Rumpfteil erfuhr dabei mit 4,1 Metern die grösste Verlängerung. Die restlichen 1,5 Meter werden hinter der Tragfläche verlängert, damit der Schwerpunktbereich des Flugzeuges nicht zu stark verändert wird. Boeing verkauft ihren neuen Jumbo als das wirtschaftlichste Flugzeug seiner Klasse.
 
Link: Boeing

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA weiterhin im Kriechgang. Grossbritannien hält an Eurofighter Typhoon fest. Airbus A380 erfolgreich unterwegs. F-22 Raptor Produktion wird wahrscheinlich nach nur 189 Flugzeugen eingestellt.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top