Erstellt am: 19.07.2010, Autor: rk

Weitere Grossbestellung für Boeing und Airbus

CR Airbus, Airbus A320

An der Farnborough Air Show geht der Bestellungsreigen munter weiter, GECAS gibt eine Bestellung über 60 Airbus A320 und 40 Boeing 737-800 bekannt.

General Electric Capital Aviation Services ist der Bankableger von General Electric und beschäftigt sich mit dem Kauf und der anschliessenden Vermietung von Verkehrsflugzeugen. An dem ersten Tag der Farnborough Air Show gab GECAS eine Grossbestellung für Single Aisle Jets bekannt. In diesem Marktsegment teilen sich der europäische Flugzeugbauer Airbus und der amerikanische Flugzeugproduzent Boeing den Markt. Bei dieser Grossbestellung schien Airbus ein weiteres Mal bessere Karten gehabt zu haben als Boeing. GECAS entschied sich für den Kauf von weiteren 60 Jets aus der A320 Familie, Boeing wurde mit 40 Bestellungen für den 737-800 bedacht. Der Marktwert für die Airbus Maschinen beläuft sich auf mehr als drei Milliarden US Dollar, auch die Maschinen von Boeing entsprechen einem Auftragswert von rund zweieinhalb Milliarden US Dollar.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top