Erstellt am: 23.02.2016, Autor: js

Weitere Boeing 737 MAX für SunExpress

SunExpress Boeing 737 MAX

SunExpress Boeing 737 MAX (Foto: Boeing Concept)

SunExpress hat eine Option auf zehn Boeing 737 MAX 8 Flugzeuge ausgeübt, die Maschinen stammen aus einem Auftrag aus dem Jahr 2014.

Die Option auf die zusätzlichen MAX Flugzeuge war Teil einer Vereinbarung von Februar 2014 über 50 Flugzeuge und schließt die größte Bestellung in der 26-jährigen Geschichte der türkischen Airline ab. Insgesamt hat die Airline derzeit Festbestellungen für 25 737-800 und 25 737 MAX 8 Flugzeuge.

„Wir freuen uns, diese 10 optionalen Boeing 737 MAX 8 Flugzeuge als Festauftrag bestätigen zu können. Sie werden die Wachstumsstrategie, die unsere Airline seit vier Jahren erfolgreich umsetzt, unterstützen“, sagte SunExpress Geschäftsführer Jaan Albrecht. „Im vergangenen Jahr haben wir fünf nagelneue Next-Generation 737-800 Flugzeuge erhalten und in diesem Jahr werden wir sieben neue Flugzeuge mit neuer SunExpress Innenausstattung in Empfang nehmen. Diese Flugzeuge werden viele Vorteile bieten, wie etwa einen geringeren Treibstoffverbrauch, niedrigere Wartungskosten, eine größere Reichweite, geringere Emissionen und weniger Lärm.“

Die neue 737 MAX 8 wird höchste Effizienz, Zuverlässigkeit und Passagierkomfort im single-aisle Markt bieten, einen um 20 Prozent geringeren Treibstoffverbrauch aufweisen als die ersten Next-Generation 737 Flugzeuge sowie 8 Prozent geringere Betriebskosten pro Sitz als die Konkurrenz. Die 737 MAX setzt modernste CFM International LEAP-1B Triebwerke, sowie aerodynamische Optimierungen wie die neuen Advanced Technology Winglets ein.

„Wir sind stolz darauf, dass die Airline, die eine reine Boeing-Flotte hat, weiterhin auf die 737 Familie setzt und wünschen ihr viel Erfolg bei dem weiteren Wachstum“, sagte Monty Oliver, Vice President European Sales, Boeing Commercial Airplanes. „Die Bestätigung von SunExpress, die Optionen auszuüben, erfolgt zeitnah zum Erstfug der MAX, der in der vorvergangenen Woche stattgefunden hat.“

Die 737 MAX 8 absolvierte ihren ersten Flug am 29. Januar 2016 und befindet sich derzeit in einem umfassenden Flugtestprogramm, das mit der Zertifizierung abschließen wird. Die 737 MAX ist im Plan für die Erstauslieferung im dritten Quartal 2017.

SunExpress

SunExpress wurde im Oktober 1989 als Gemeinschaftsunternehmen der beiden Fluggesellschaften Turkish Airlines und Lufthansa gegründet. 2015 beförderte die in der Türkei ansässige Airline zusammen mit  ihrer deutschen Tochter SunExpress Deutschland, die ihren Sitz in Frankfurt hat, mit ihrer modernen Flotte von 70 Boeing 737 Flugzeugen jährlich 8,7 Millionen Passagiere. Die Airline bedient 119 Ziele in der Türkei und anderen Ländern, hauptsächlich in Europa, am Roten Meer, auf den Kanarischen Inseln, in Griechenland, Tunesien, Bulgarien und im Oman.

SunExpress beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter und führt Linien- und Charterflüge für verschiedene Reiseveranstalter durch.

PM: Boeing

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top