Erstellt am: 01.04.2019, Autor: rk

WOW Air ist pleite

WOW air Airbus A321

WOW air Airbus A321 (Foto: WOW air)

Eine weitere europäische Fluggesellschaft muss aufgeben, die noch junge isländische Airline WOW Air hat den Flugbetrieb eingestellt.

WOW Air ging im Mai 2012 an den Start und muss nun nach knapp sieben Jahren die Segel streichen. Die Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Reykjavík, Island schlug während ihrer nur kurzen Unternehmensgeschichte eine viel zu forsche Expansionspolitik an und ist nun an der mangelnden Finanzierung gescheitert. Zu tiefe Ticketpreise und zu hohe Kosten trieb die Fluggesellschaft in den Ruin. Eine neue Finanzierung ist fehlgeschlagen und der Hauptkonkurrent Icelandair war an einer Übernahme schließlich nicht mehr interessiert, die Finanzlage von WOW Air war dazu viel zu kritisch. Mit diesem ungeordneten Rückzug von WOW Air bleiben nun viele Tausend Passagiere auf ihren wertlosen Flugtickets sitzen und 1000 Mitarbeiter verlieren ihren Job.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top