Erstellt am: 13.06.2019, Autor: ps

Von Köln-Bonn nach Sylt

Flughafen Köln Bonn Low Pass

Flughafen Köln Bonn Low Pass (Foto: Robert Kühni)

Es geht wieder an die Nordsee: Ab dem 19. Juli können Passagiere vom Köln Bonn Airport aus wieder nach Sylt fliegen.

Eurowings nimmt die Insel in den Sommerflugplan ab Köln/Bonn auf. Immer freitags, samstags und sonntags wird die Strecke zum Inselflughafen Westerland-Sylt künftig bedient.

„Wir freuen uns sehr, dass unseren Passagieren in diesem Sommer ein weiteres tolles, innerdeutsches Ferienziel zur Verfügung steht“, sagt Johan Vanneste, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH.

Die größte nordfriesische Insel zieht jedes Jahr über 900.000 Touristen an. Auf 99 Quadratkilometern kommen Urlauber mit unterschiedlichsten Interessen auf ihre Kosten. Spektakuläre Dünenlandschaften und lange Sandstrände mit vielen Möglichkeiten für Outdooraktivitäten, kleine Friesendörfer und mondäne Inselorte voller Kultur und gastronomischer Highlights – das alles macht den Zauber der Insel aus.

Flugtickets nach Sylt gibt es auf der Eurowings-Webseite (www.eurowings.com) ab 39,99 Euro. Die Flugzeit beträgt 1 Stunde und 15 Minuten.

Flugzeiten

Freitags: CGN nach GWT 12.10 Uhr; GWT nach CGN 14 Uhr

Samstags: CGN nach GWT 15.55 Uhr; GWT nach CGN 17.50 Uhr

Sonntags: CGN nach GWT 10.55 Uhr: GWT nach CGN 12.50 Uhr

Flughafen Köln Bonn

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top