Erstellt am: 15.07.2016, Autor: ps

Volga-Dnepr finalisiert Boeing 747-8F Auftrag

Boeing 747-8F

Boeing 747-8F (Foto: Boeing)

Die russische Frachtfluggesellschaft Volga Dnepr Group hat an der Farnborough International Airshow 2016 einen Auftrag über zwanzig Boeing 747-8F finalisiert.

Diese Bestellung wurde ursprünglich an der Paris Air Show 2015 bekanntgegeben und wurde nun offiziell unter Dach und Fach gebracht. Der finalisierte Auftrag entspricht nach den Listenpreisen 2015 einem Wert von 7,4 Milliarden US Dollar. In diesem Auftrag befinden sich laut Boeing auch vier bereits ausgelieferte Flugzeuge. Die Volga-Dnepr Group war der erste 747-8 Frachterkunde in Russland und konnte ihr erstes 747-8 Frachtflugzeug 2012 in Empfang nehmen. Die neu bestellten Flugzeuge unterstützen die langfristige Strategie der Volga-Dnepr Group, die Flotte von AirBridgeCargo zu erweitern und die aktuellen 747-400 Vollfrachter zu ersetzen. Die Flugzeuge werden über einen Zeitraum von sechs Jahren mit einem Mix aus direktem Erwerb und Leasing erworben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top