Erstellt am: 22.10.2013, Autor: rk

VivaAerobus kauft Airbus Flugzeuge

Airbus Concept

Die VivaAerobus Group aus Mexiko hat bei dem europäischen Flugzeugbauer Airbus 52 Verkehrsflugzeuge aus der A320 Familie in Auftrag gegeben.

Die mexikanische Fluggesellschaft bestellt 40 A320neo (new engine option) und 12 A320ceo (conventional engine option), der Auftrag entspricht nach den aktuellen Listenpreisen einem Wert von 5,106 Milliarden US Dollar. VivaAerobus hat im Januar 2007 den Betrieb ab Monterrey aufgenommen und betreibt momentan rund 19 Boeing 737-300 Verkehrsflugzeuge. Die Airline beabsichtigt bis 2016 ihre gesamte Flotte von Boeing auf Airbus umgestellt zu haben.
 
Für Airbus ist diese Bestellung der bisher größte Einzelauftrag aus Lateinamerika.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top