Erstellt am: 23.04.2009, Autor: ncar

Virgin Blue verschiebt Boeing 777 Lieferung

Cr VirginVirgin Blues Langstrecken Fluggesellschaft V Australia verschob die Entgegennahme von zwei bestellten Boeing 777-300 um zwei Jahre.

Das fünfte und sechste der grossen Flugzeuge sollten ursprünglich 2011 und 2012 geliefert werden. Wegen der Krise einigte sich V Australia mit Boeing auf einen Aufschub. Mit den anderen 777 fliegt die Fluggesellschaft zwischen Sydney und LA und von Brisbane nach LA. Das vierte Flugzeug soll sie im dritten Quartal erhalten und damit zwischen Melbourne und LA fliegen.

Virgin Blue hält die Lieferungsverzögerung für eine weise Entscheidung. Vor zwei Wochen gab Boeing bekannt dass sie die Produktion der 777, ihres profitabelsten Flugzeuges, wegen des Einbruchs der Branche drosseln werde.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Passagierzahlen bei den grossen Airlines in Europa weiterhin rückläufig. Testprogramm F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top