Erstellt am: 06.07.2012, Autor: sräb

Virgin Australia bestellt Boeing 737 MAX

Boeing 737 MAX

Virgin Australia hat bei Boeing dreiundzwanzig Boeing 737 MAX bestellt. Der Auftrag entspricht einem Wert von rund 1,8 Milliarden US Dollar.

Die Boeing 737-8 MAX sollen nach Angaben von Virgin Australia in den Jahren 2019 bis 2021 ausgeliefert werden. In den Auftrag hat der Low Cost Carrier aus Australien auch vier Vorkaufsrechte auf diesen Typ eingehandelt. Virgin Australia hat über die Pflichtmeldung ebenfalls einige Lieferverschiebungen bekannt gegeben, die Airline hat bei Boeing noch 47 Boeing 737-800 Bestellungen offen. Virgin Australia hat ihren Hauptsitz in Brisbane und betreibt rund 100 Flugzeuge.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top