Erstellt am: 17.01.2011, Autor: rk

Virgin America bestätigt Airbus Auftrag

CR Virgin America, Airbus A320

Virgin America hat sechzig Airbus A320 fest bestellt und damit eine Absichtserklärung, die an der Farnborough Air Show 2010 unterzeichnet wurde, bestätigt.
 
In dem Auftrag sind neben dreissig herkömmlichen Airbus A320 Maschinen auch dreissig Airbus A320NEO mit moderneren Triebwerken und Sharklets enthalten. Virgin America wird mit dieser Festbestellung laut Airbus zum ersten Festkunde der New Engine Option NEO Version, die ab 2016 verfügbar sein wird. Virgin America ist eine Tochterunternehmung von Virgin Atlantic und wurde 2007 in San Francisco gegründet. Virgin America betreibt momentan dreissig A320 Maschinen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top