Erstellt am: 01.05.2010, Autor: rk

Vierter Airbus A380 von Lufthansa in Hamburg

CR Airbus, Lufthansa Airbus A380

MSN048 absolvierte am 29. April 2010 in Toulouse seinen ersten Flug und wurde dabei auch gerade nach Hamburg überflogen.

Der vierte Airbus A380 von Lufthans wird später die Immatrikulation D-AIMD erhalten und hat während der Bau- und Testphase die französische Übergangskennung F-WWAK. Die ganze Airbus A380 Produktion für Lufthansa, die in diesem Jahr ausgehändigt werden soll, ist nun komplett in Hamburg, hier werden die Maschinen mit der Innenausrüstung ausgestattet und lackiert. Nach den Finish- Arbeiten werden die Maschinen auch in Finkenwerder durch die Fluggesellschaft übernommen. Die Kranich Airline erwartet ihren ersten Superjumbo am 19. Mai 2010.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA stabilisieren sich. Airbus A330-200F zugelassen. Aero Friedrichshafen voller Erfolg. Eurofighter sehr zuverlässig. F-35B landet vertikal.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top