Erstellt am: 19.02.2008, Autor: rk

Vertrag zwischen Northwest Airline und Delta Air Lines bald reif

Delta Nortwest

Mit dem Vertrag zur Vereinigung der beiden Airlines wird das grösste Hindernis für die Fusionspläne bald beseitigt.

 

Die beiden Fluggesellschaften legten Wert darauf, dass ihre Piloten den Deal zusammen erarbeiteten. Die Repräsentanten der 11.100 Piloten konnten sich unter anderem in Belangen der Seniority List und der Vergabe einer 7 Prozent Equity-Aktie an die Mitarbeiter der neuen Airline einigen. Derzeit arbeiten Northwest und Delta mit Gewinnbeteiligung für ihre Angestellten. Sollten die beiden Airlines dem Plan der Piloten zustimmen, muss dieser der Mitgliedschaft zur Abstimmung vorgelegt werden. Wird er abgelehnt, muss ein rechtsverbindliches Schiedsgericht einen Vertrag aufsetzen. Um typische Fusionsprobleme zu verhindern, wäre es jedoch besser, man einigte sich auf den Piloten-Deal. Noch immer äussern sich weder Northwest Airlines noch die Delta Air Lines offiziell zu den Details des Fusionierungsvertrags. Die Geschäftsleitung betont gegenüber ihren Angestellten aber, dass sie nach der bestmöglichen Lösung für alle Beteiligten suchen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top