Erstellt am: 23.03.2009, Autor: psen

V Australia und Delta spannen zusammen

 

V Australia

V Australia und Delta Air Lines haben einen Vertrag unterzeichnet, der ihre zukünftige Zusammenarbeit erweitert.

Die Vereinbarung ermöglicht den Passagieren der Airlines auf beiden Netzwerken, sowohl in Australien als auch in den Vereinigten Staaten und auf allen Verbindungen zwischen den Kontinenten erleichtert zu reisen. Der Vertrag tritt ab sofort in Kraft. Delta wird ab dem 1. Juli tägliche Non-Stop Flüge zwischen Sydney und Los Angeles lancieren, während V Australia diese Strecke bereits seit dem 27. Februar bedient und ab dem 8. April Direktflüge von Los Angeles nach Brisbane, resp. ab September nach Melbourne anbieten will.

 

 

Haben Sie die neuste Flieger Wochenschau schon gesehen?

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top