Erstellt am: 09.04.2012, Autor: rk

United mit neuem Direktflug

United, Boeing 777-300ER

United startet am 6. April tägliche Nonstop-Flüge vom Drehkreuz Newark Liberty International Airport nach Buenos Aires zum Flughafen Ministro Pistarini International Airport.

Es ist Uniteds erster Dienst von Newark/Liberty zur argentinischen Hauptstadt. Die Fluggesellschaft bietet zudem tägliche Flüge zwischen Houston und Buenos Aires an.
 
„Unsere neue Route von New York/Newark nach Buenos Aires bietet Reisenden an der Ostküste direkte Verbindungen zwischen zwei der größten Geschäfts- und Tourismusdestinationen in Amerika“, sagt John Slater, Uniteds Vice Presdent Sales, The Americas.
 
Der neue Flug, UA 847, verlässt New York/Newark um 21:50 Uhr und kommt in Buenos Aires um 9:35 Uhr am nächsten Tag an. Der Rückflug, UA 846, startet in Buenos Aires täglich um 20:10 Uhr und landet in NewYork/Newark am nächsten Morgen um 6:13 Uhr. Zum Einsatz kommt eine Boeing 767-300 mit 183 Sitzen – sechs in United Global First, 26 in United BusinessFirst und 151 in United Economy Class, inklusive 71 Plätze in Economy Plus mit größerer Beinfreiheit.
 
Passagiere in United Global First und in United BusinessFirst können über ihren 39 Zentimeter großen, eigenen Bildschirm mehr als 150 Stunden on-demand Unterhaltungsprogramm erleben, ihren iPad anschließen oder auf dem Flachbett-Sitz entspannen und Uniteds Weltklasse-Service mit exklusiven Menü-Vorschlägen genießen.
 
Der neue Dienst ersetzt die Flüge zwischen Washington DC und Buenos Aires. Vom Drehkreuz Newark Liberty offeriert United ein großes Streckennetz zu mehr als 200 Destinationen in ganz Amerika, darunter 100 Ziele, die nonstop bedient werden. Keine andere Airline bietet mehr Nonstop-Flüge oder mehr Sitzplätze aus dem Großraum New York als United.
 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: EADS mit Glanzresultat. Indien wählt Rafale Kampfjet. Lufthansa schreibt rote Zahlen. Airbus A340, erfolgreicher langstreckenjet aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top