Erstellt am: 24.05.2012, Autor: bgro

United gibt Dreamliner Destination bekannt

United Airlines, Boeing 787 Dreamliner

United Airlines plant den Start einer täglichen Nonstop-Verbindung zwischen ihrem Drehkreuz in Denver und Tokio (Narita International Airport), die Strecke soll mit der Boeing 787 Dreamliner bedient werden.

Ab dem 31. März 2013 möchte United Airlines zwischen diesen beiden Städtepaaren mit einem Dreamliner verkehren, die Behörden müssen die Verbindung noch genehmigen. United Flug 123 wird Denver täglich um 11.55 Uhr verlassen und in Tokio am nächsten Tag um 15 Uhr ankommen. United Flug 122 wird um 16.40 Uhr vom Tokio Narita International Airport abheben und Denver am selben Tag um 12.30 Uhr erreichen. United wird für die neue Verbindung die Boeing 787 einsetzen. Die Dreamliner von United Airlines sind für 219 Passagiere ausgelegt, 36 in Business First und 183 in United Economy, inklusive 63 Sitzen in Economy Plus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top