Erstellt am: 21.08.2012, Autor: rk

United Boeing 787 Dreamliner abgehoben

Boeing, Boeing 787 DreamlinerAm Sonntag, dem 19. August 2012, ist die erste Boeing 787 für United Airlines zu ihrem erfolgreichen Jungfernflug gestartet.

Der Erprobungsflug fand auf dem Werkflughafen Paine Field in Everett statt und dauerte mehr als drei Stunden. Die Testpiloten erprobten alle Teilsysteme der Maschine auf fehlerfreies Funktionieren. Bevor ein neues Flugzeug an den Endabnehmer übergeben wird, muss es von Werkpiloten im Flug getestet werden. United wird ihre erste Boeing 787 im September übernehmen können und ist die erste US amerikanische Fluggesellschaft, welche die Boeing 787 einflotten wird. Bis Ende Jahr sollen es fünf bis sechs Maschinen werden. United Airlines hat bei Boeing insgesamt 50 Dreamliner in Auftrag gegeben.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top