Erstellt am: 17.02.2011, Autor: rk

United Boeing 757-200 wieder im Flugbetrieb

United Boeing 757-200

United hat am Dienstag, dem 15. Februar 2011, 96 Boeing 757-200 für eine technische Inspektion vorübergehend aus dem Flugdienst genommen, alle Maschinen sind wieder im Normalbetrieb.
 
An den Boeing 757-200 musste die Software des Air Data Computer (ADC) überprüft werden, nachdem die FAA im 2004 über eine Airworthiness Directive Änderungen angeordnet hatte. United Airlines versäumte es, in einem vorgeschriebenen Wartungsintervall die Software auf ihre Aktualität zu überprüfen, daher mussten die 757 Jets kurzfristig am Boden gehalten werden. Das Flugprogramm von United wurde durch die Wartungsarbeiten nicht gross beeinträchtigt, am Mittwoch Nachmittag waren alle 757-200 von United wieder im regulären Flugbetrieb.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Lufthansa mit soliden Verkehrszahlen. Boeing gibt weitere Dreamliner Verzögerung bekannt. BF-02 landet vertikal. Airbus legt A320neo auf.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top