Erstellt am: 07.08.2013, Autor: bgro

United Airlines wird ausgezeichnet

United Airlines

United Airlines ist bei den diesjährigen Eco-Aviation Awards des US-Fachmagazins Air Transport World (ATW) als “Gold Eco-Airline of the Year” ausgezeichnet worden.

Der Award würdigt global agierende, kommerzielle Fluggesellschaften für ihre führende Ökoeffizienz in der Luftfahrtindustrie, die sich in konsequenten und höchst wirksamen Umweltmaßnahmen manifestiert. United wurde die Auszeichnung verliehen, weil die Airline ihrer Umweltstrategie höchste Priorität einräumt, indem sie sich aktiv in Arbeitsgruppen und Initiativen zum Klimawandel und Biokraftstoffen engagiert. Darüber hinaus wurde United für eine Reihe von Maßnahmen geehrt, die sowohl die Effizienz der Airline verbessern als auch der Umwelt zugutekommen.
 
„Die Auszeichnung ist eine große Ehre für United und ich freue mich, dass sich unsere Mitarbeiter mit so großem Engagement für die Umwelt einsetzen“, sagte Jeff Smisek, Chairman, President and Chief Executive Officer von United Airlines. „Unsere Initiativen zahlen sich aus: Wir reduzieren den ökologischen Fußabdruck unserer Airline und arbeiten gemeinsam auf eine nachhaltige Zukunft für unser Unternehmen und unsere Branche zu.“
 
Das Eco-Skies-Programm von United unterstreicht das Bekenntnis der Airline zur Umwelt und beinhaltet Maßnahmen, die jeden Tag zu einer nachhaltigen Zukunft beitragen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top