Erstellt am: 23.06.2011, Autor: rk

UTair kauft weitere Boeing 737

Boeing, Boeing 737-800 UTair

UTair und Boeing haben an der Paris Air Show 2011 eine Vereinbarung über den Kauf von 40 Boeing 737 Flugzeugen bekannt gegeben.

UTair Aviation und Boeing haben am 22. Juni 2011 an der Paris Air Show eine Vereinbarung über den Kauf von 40 Next Generation Boeing 737 Verkehrsflugzeugen bekannt gegeben. Die Vereinbarung umfasst sieben 737-900ER und 33 737-800 Maschinen. UTair betreibt mit über 30 Flugzeugen eine der größten Boeing-Flotten in Russland. Über die finanziellen Details sind bisher keine Informationen bekannt gemacht worden. "Wir sind sehr stolz auf unsere guten Beziehungen und den Verkauf“, sagte Marty Bentrott, Vize-Präsident für Boeing in Russland, Zentralasien und dem Nahen Osten. UTair wurde ursprünglich 1967 gegründet, besteht in der heutigen Form seit 2003 und hat ihren Hauptsitz in Khanty-Mansiysk.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top