Erstellt am: 10.12.2013, Autor: rk

US Airways verlässt Star Alliance

US Airways

US Airways wird das Luftfahrtbündnis Star Alliance am 30. März 2014 verlassen und zu OneWorld wechseln.

American Airlines und US Airways haben am Montag die Fusion zur American Airlines Group offiziell vollzogen. Nach diesem Zusammengehen zur weltweit grössten Fluggesellschaft wird sich US Airways von ihrem Allianzpartner Star Alliance verabschieden und zu OneWorld wechseln. Bei OneWorld nimmt die American Airlines Group neben IAG (British Airways und Iberia) eine führende Rolle ein. US Airways wird ab dem Sommerflugplan 2014 offiziell unter OneWorld fliegen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top