Erstellt am: 04.11.2011, Autor: rk

US Airways meldet im Oktober weniger Passagiere

Airbus A330, US Airways

Die US Airways Group muss für den Berichtsmonat Oktober 2011 einen Schwund bei den Passagierzahlen vermelden.

Die amerikanische Airline transportierte im vergangenen Monat 2,0 Prozent weniger Passagiere als im Oktober 2010. 4,403 Millionen Fluggäste benutzten im vergangenen Monat die Dienste der US Airways. Insgesamt absolvierte die Airline 3,668 Milliarden Sitzplatzmeilen, 3,2 Prozent weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Die Auslastung lag bei soliden 83,7 Prozent und damit um 0,1 Prozentpunkte höher als im Oktober 2010. Die Kapazität wurde gegenüber dem Vorjahresoktober um 1,7 Prozent gesenkt und betrug 5,866 Milliarden Sitzplatzmeilen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top