Erstellt am: 22.07.2011, Autor: bgro

US Airways meldet Gewinnrückgang

Airbus, Airbus A330 US Airways

US Airways erwirtschaftete im zweiten Quartal 2011 einen Vorsteuergewinn von 92 Millionen US Dollar, dies entspricht einem Rückgang von 67,2 Prozent.
 
Der Umsatz lag im zweiten Quartal 2011 bei 3,503 Milliarden US Dollar, das sind 10,5 Prozent mehr als im zweiten Quartal 2010. Die Treibstoffkosten stiegen gegenüber der gleichen Vorjahresperiode um 53,8 Prozent auf 948 Millionen US Dollar. Die Personalkosten lagen mit 577 Millionen US Dollar 0,6 Prozent leicht höher als ein Jahr zuvor. Die Kostenseite stieg gegenüber dem zweiten Quartal 2010 um 18,8 Prozent auf 3,326 Milliarden US Dollar. Unter dem Strich blieb bei US Airways im zweiten Quartal 2011 ein operativer Gewinn von 177 Millionen US Dollar, was einem Rückgang von 52,2 Prozent entspricht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top