Erstellt am: 29.12.2018, Autor: ps

Turkish steht zum Flughafen Graz

Turkish Airlines A321neo

Turkish Airlines A321neo (Foto: Airbus)

Die in den letzten Tagen aufkeimenden Gerüchte, dass Turkish Airlines von Graz nach Linz wechselt, werden von der Airline zurückgewiesen.

Auf einigen Internet-Portalen hat in den letzten Tagen das Gerücht die Runde gemacht, dass Turkish Airlines im Sommerflugplan 2019 statt ab Graz ab Linz fliegen könnte.

Hüseyin Güzel, General Manager der Turkish Airlines in Graz macht deutlich, dass Turkish Airlines in Graz bleibt.

„Wir sind mit der Entwicklung der Linie Graz – Istanbul in diesem Jahr sehr zufrieden! Die Gerüchte, dass wir den Flugbetrieb von Graz nach Linz verlegen wollen sind falsch. Derzeit ist es aufgrund von Kapazitätsengpässen nicht möglich, aber wir bemühen uns um ein passendes Flugzeug, um Graz – Istanbul im Sommer täglich fliegen zu können“, erklärt Direktor Hüseyin Güzel.

„Ich möchte die Möglichkeit aber auch nutzen, und dem Flughafen Graz, mit dem uns eine sehr gute Partnerschaft verbindet, sehr herzlich zum millionsten Passagier zu gratulieren. Wir freuen uns, dass Turkish Airlines seinen Beitrag zu diesem Erfolg leisten konnte!“

„Turkish Airlines ist für uns ein sehr wichtiger Partner“ informiert Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz. „Und Istanbul ist einer der wichtigsten Umsteigeflughäfen in Europa, von dem Tukish Airlines 304 Flugziele in 122 Ländern ansteuert – umso mehr freut mich das klare Bekenntnis der Fluglinie zum Flughafen Graz!“

Flughafen Graz

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top