Erstellt am: 09.04.2009, Autor: ncar

Turkish landet aus versehen auf georgischer Militärbasis

Cr TurkishEin Flugzeug von Turkish Airlines landete am Mittwoch aus Versehen auf einer georgischen Militärbasis.

Das Flugzeug war unterwegs von Istanbul nach Tiflis, als der Pilot irrtümlich auf dem 17 Kilometer vom Passagierflughafen entfernten Militärflughafen landete. Es wird vermutet, dass der Pilot die beiden Flughäfen durcheinander brachte.

Dies berichten Informanten von Turkish Airlines. Offizielle Kommentare von Turkish Airlines gab es keine. Gemäss der staatlichen Nachrichtenagentur Anatoliens befanden sich 69 Personen an Bord der Boeing.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top