Erstellt am: 09.01.2018, Autor: rk

Turkish kauft Boeing 777 Frachter

Turkish Airlines Boeing 777F

Turkish Airlines Boeing 777F (Foto: Boeing)

Die türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines hat Ende Dezember bei Boeing drei weitere Boeing 777 Vollfrachter in Auftrag gegeben.

Diese neue Bestellung wurde durch Boeing und Turkish Airlines anfangs Januar bekanntgegeben. Der neue Auftrag hat nach den aktuellen Listenpreisen einen Wert von 976 Millionen US Dollar. Turkish Airlines unterhält eine große Vollfrachter Flotte und will in der Frachtsparte weiter wachsen, zudem müssen die älteren A310 Frachtflugzeuge langsam ersetzt werden.

Die Airline betreibt laut Wikipedia momentan drei Airbus A310-300F, drei Airbus A300-600F, neun A330-200F, eine Boeing 747-400F und zwei neue 777 Vollfrachter. Die drei neuen Boeing 777F sollen noch in diesem Jahr an Turkish Airlines ausgeliefert werden.

Die Boeing 777F ist das größte zweimotorige Frachtflugzeug, der Vollfrachter basiert auf der Boeing 777-200LR und hat bei voller Frachtkapazität von 102 Tonnen eine Reichweite von 4.900 Nautischen Meilen (9.070 km).

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top