Erstellt am: 07.04.2010, Autor: psen

Turkish halbiert Gewinn

Turkish Airlines

Turkish Airlines hat im Jahr 2009 einen Gewinn von US$369,5 Millionen erzielt, 51 Prozent weniger als im Vorjahr.

Die Einnahmen nahmen um 15 Prozent zu und erreichten US$4,68 Milliarden, während der Gewinn aus dem operativen Bereich um zwölf Prozent auf US$553,9 Millionen anstieg. Die Airline vergrösserte ihre Flotte im letzen Jahr um vier Prozent auf 132 Flugzeuge. Der Verkehr kletterte um 17 Prozent auf 40,11 Milliarden RPKs bei einer Vergrösserung der Kapazität um 22 Prozent auf 56,55 Milliarden ASKs. Daraus ergab sich eine Auslastung von 70,9 Prozent, 3,1 Prozentpunkte weniger als 2008. Die ersten zwei Monate des laufenden Jahres scheinen gut für Turkish Airlines gelaufen zu sein: Die Airline meldete einen Anstieg der Passagierzahlen um 25 Prozent bei einer um 34,5 Prozent grösseren Kapazität.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A400M gerettet. IATA revidiert Prognose. EADS Northrop Grumman steigt im Rennen um den Tankerauftrag aus. CJ4 zugelassen.Fighter Ausschreibung Brasilien

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top