Erstellt am: 16.07.2010, Autor: psen

Turkish: Passagierzahlen angestiegen

Turkish Airlines

Turkish Airlines hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 13,4 Millionen Passagiere befördert, 19,3 Prozent mehr als in der Vergleichsperiode des Vorjahres.

In der Business Class auf Überseeflügen stiegen die Zahlen gar um 35 Prozent, bei den internationalen Transitpassagieren waren es 26 Prozent. Turkish Airlines hat ihre Flotte seit 2008 stetig vergrössert und ist nun die viertgrösste Airline Europas nach Passagieraufkommen. Sie hat die Anzahl verfügbarer Plätze auf Langstreckenflügen verdoppelt. Die Airline meldete ausserdem einen Anstieg der Auslastung um 3,9 Prozentpunkte auf 72 Prozent. Die Kapazität wurde in den ersten sechs Monaten um zwanzig Prozent auf 30,4 Milliarden ASK erweitert und der Passagierverkehr wuchs um 27 Prozent auf 22 Milliarden RPKs. Das Cargovolumen kletterte um satte 40 Prozent auf 151,8 Tonnen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top