Erstellt am: 09.08.2013, Autor: rk

Travel Service kauft Boeing 737 MAX

Boeing 737 MAX 8

Die tschechische Fluggesellschaft Travel Service hat bei Boeing einen Auftrag für drei Boeing 737 MAX 8 finalisiert.

Die Bestellung wurde bereits anlässlich der Paris Air Show im Juni 2013 kommuniziert und konnte jetzt erfolgreich abgeschlossen werden. Die drei neuen Boeing 737 MAX 8 entsprechen nach den aktuellen Listenpreisen einem Wert von 301 Millionen US Dollar. Der Vertragsabschluss vom 7. August 2013 erhöht den Bestellungseingang bei der Boeing 737 MAX auf insgesamt 1.498 Flugzeuge. Die Boeing 737 MAX wurde Ende August 2011 lanciert und soll gegenüber den heutigen Versionen rund 13 Prozent sparsamer fliegen. Die 737 MAX wird durch LEAP-1B Triebwerke von CFM International angetrieben.
 
Die tschechische Travel Service betreibt momentan nach Angaben von Boeing 28 Boeing 737 der neusten Generation und steuert damit mehr als 230 Destinationen an. Travel Service betreibt auch SmartWings.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top