Erstellt am: 22.06.2012, Autor: sräb

Transaero unterzeichnet Auftrag für Superjet 100

Superjet 100

Transaero hat am 21. Juni 2012 in St. Petersburg den Kaufvertrag für sechs Superjet 100 unterzeichnet. Neben diesem Festauftrag handelte die russische Airline auch zehn Optionen für den modernen Superjet ein.

Nach Aussagen von Superjet International entspricht der Marktwert dieses Festauftrages 212,4 Millionen US Dollar. Die Maschinen für Transaero werden für 90 Passagiere ausgelegt, acht werden in der Business Klasse und 82 in der Economy Klasse Platz finden. Die Superjet 100 sollen zwischen 2015 und 2017 ausgeliefert werden. Bei dem Superjet 100 handelt es sich um ein modernstes Verkehrsflugzeug, das von Sukhoi gebaut wird. Die Maschine ist mit einer modernen fly-by-wire Avionik Suite von Thales ausgerüstet und wird durch zwei SaM146 Triebwerke von PowerJet, einem Joint Venture zwischen SNECMA und Saturn, angetrieben.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top