Erstellt am: 02.03.2015, Autor: js

Tigerair meldet weniger Passagiere

Tigerair Airbus A320neo

Tigerair Airbus A320neo (Foto: Airbus)

Mit Tigerair aus Singapur flogen im Berichtsmonat Januar insgesamt 410 Tausend Passagiere, verglichen mit dem Januar 2014 entspricht dies einem Rückgang von 5,5 Prozent.

Die Low Cost Airline aus Singapur hat die Verkehrsleistung um 11,1 Prozent auf 787 Millionen Sitzplatzkilometer abgebaut. Die Nachfrage verschlechterte sich um 2,4 Prozent auf 806 Millionen Sitzplatzkilometer. Die Auslastung hat sich um sieben Prozentpunkte auf 78,6 Prozent verbessert. Rollend über die letzten zwölf Monate gerechnet flogen mit Tigerair 5,237 Millionen Passagiere, das entspricht einem Wachstum von 5,8 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top