Erstellt am: 13.06.2011, Autor: rk

Thai kauft Airbus A350 und Dreamliner

CR Boeing, Boeing 777-300ER Thai

Thai Airways wird bei Airbus und Boeing einen Grossauftrag über 3,9 Milliarden US Dollar für 37 Verkehrsflugzeuge platzieren.

Thai Airways hat den Kauf über eine Börsenmeldung in Thailand bekannt gemacht. In der Benachrichtigung ist der Kauf von 37 Flugzeugen bekannt gegeben worden, die zwischen 2011 und 2017 an die nationale Fluggesellschaft Thailands ausgeliefert werden sollen. Fünfzehn Flugzeuge sollen über betriebseigene Mittel finanziert werden und zweiundzwanzig Maschinen sollen bei namhaften Leasingfirmen gemietet werden. Die Flottenerneuerung und Erweiterung wurde durch den Verwaltungsrat abgesegnet und soll unterstreichen, dass Thai Airways nachhaltig in ihren Flugzeugpark investiert und weiterhin auf eine junge und moderne Flotte setzen will.
 
Der Kauf von 15 Flugzeugen teilt sich in folgende Flugzeuge und Auslieferungsdaten auf:
 

Flugzeug Typ
Menge
Auslieferungsdatum
 
 
 
Boeing 777-300ER
6
2014-2015
Airbus A350-900
4
2016-2017
Airbus A320-200
5
2014-2015

 
Das Leasing von 22 Maschinen ist folgendermassen geplant:
 

Flugzeugtyp
Anzahl
Leasing bei
Auslieferung
 
 
 
 
Boeing 787-8
6
ILFC, 12 Jahre
2014-2015
Boeing 787-9
2
ILFC, 12 Jahre
2017
Airbus A350-900
6
ALAFCO, 12 Jahre
2017
Airbus A350-900
2
CIT, 12 Jahre
2016
Airbus A320-200
6
RBSAL, 12 Jahre
2012-2013

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top