Erstellt am: 08.05.2012, Autor: bgro

Thai Airways fliegt mit A380 nach Frankfurt

Thai Airways

Thai Airways hat die erste A380 Europa Verbindung bekannt gegeben, ab dem 15. Dezember 2012 wird auf der Strecke zwischen Bangkok und Frankfurt ein Superjumbo eingesetzt.

Thai Airways wird auf der Strecke Frankfurt Bangkok ab Dezember die Boeing 747-400 mit dem Airbus A380 ersetzen. Frankfurt wird damit zur ersten A380 Europa Destination von Thai Airways. Thai Flug TG920 wird Bangkok jeweils um 23 Uhr 40 verlassen und um 06 Uhr 30 in Frankfurt ankommen. Der Retourflug TG921 wird Frankfurt um 14 Uhr 10 verlassen und in Bangkok am nächsten Morgen um 06 Uhr 20 erreichen. Die A380 von Thai Airways sind für 507 Fluggäste ausgelegt, davon 12 Sitze in der Royal First Class, 60 in der Royal Silk Class und 435 Sitzplätze in der Economy Class. Thai Airways wird ihren ersten A380 voraussichtlich im August erhalten. Die zweite Bangkok-Frankfurt Verbindung wird weiterhin durch eine Boeing 777-300ER für 312 Passagiere bedient.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top