Erstellt am: 26.07.2016, Autor: ps

Thai A350-900 absolviert Jungfernflug

Airbus A350-900 Thai Jungfernflug

Airbus A350-900 Thai Jungfernflug (Foto: Airbus)

Airbus hat am 25. Juli 2016 den Jungfernflug des ersten A350-900 für Thai Airways International bekanntgegeben.

Der erste Airbus A350 XWB für Thai startete auf dem Werkflugplatz Toulouse zu seinem erfolgreichen Jungfernflug über Südfrankreich. Der erste A350-900 für Thai wird nun für die Übergabe vorbereitet, diese soll in den nächsten Wochen erfolgen. Thai Airways International hat bei Airbus insgesamt zwölf A350 XWB bestellt. Die modernen Grossraumflugzeuge sollen bei Thai auf ausgewählten Langstreckenflügen und im Regionalverkehr verwendet werden.

Bei Airbus liegen für den A350-XWB mittlerweile mehr als 750 Festbestellungen von 38 Kunden aus aller Welt vor. Der A350 steht bereits bei Qatar Airways, Finnair, Vietnam Airlines, Singapore Airlines, TAM, Cathay Pacific und Ethiopian Airlines im Einsatz.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top