Erstellt am: 19.05.2009, Autor: psen

Taiwan und China kommen sich näher

China EasternTaiwan nimmt Mitte Juli ihre Flüge nach China auf, davon werden die Airlines beider Seiten profitieren.

In erster Linie ist es jedoch ein gutes Zeichen dafür, dass sich die politischen Rivalen China und Taiwan langsam näherkommen. Im April hatten Vertreter beider Länder eingewilligt, 270 Linienflüge pro Woche einzuführen, nachdem sie im aktuellen System nur limitierte Charterflieger als Verbindung einsetzen. Seit der China-freundliche Präsident Ma Ying-Jeou im letzten Mai sein Amt angetreten hat, haben China und Taiwan bereits eine Reihe von Verträgen unterzeichnet, dank denen der Transport- und der Tourismussektor leichter zugänglich wird. Taiwan erhofft sich aus der engeren Zusammenarbeit mit China einen Anstieg des Pro-Kopf-Verbrauchs und der Investitionen im eigenen Land.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: IATA sieht Besserung. Cessna Columbus, Entwicklung wird ausgesetzt. Piper weiterverkauft. Austrian mit grossem Verlust unterwegs. A380 Produktion wird revidiert.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top