Erstellt am: 20.06.2017, Autor: ps

TUI Group wählt Boeing 737 MAX 10

Boeing 737 MAX 10 (Grafik: Boeing)

Boeing 737 MAX 10 (Grafik: Boeing)

Boeing und die TUI Group haben am Montag auf der Paris Air Show die Beschaffung von 18 Boeing 737 MAX 10 Flugzeugen bekannt gegeben.

Die TUI Group ist der erste europäische Betreiber, der sich für die neuste Boeing 737 MAX 10 entschieden hat. Die TUI Group hatte bereits einen Auftragsbestand von 70 Boeing 737 MAX Flugzeugen und wird 18 dieser bereits bestehenden Bestellungen in 737 MAX 10 Flugzeuge umwandeln.

Die TUI Group möchte Europas CO2-effizienteste Fluggesellschaften sein und hat sich verpflichtet, den CO2 Ausstoß ihres operativen Geschäftes bis 2020 um weitere zehn Prozent zu senken. Neben der Boeing 737 MAX Bestellung hat die TUI Group einen Auftragsbestand von vier 787-9 Dreamliner. Zusätzlich hält die TUI Group Optionen für 50 737 MAX Flugzeuge, von denen zehn auf die 737 MAX 10 umgeschrieben wurden. Die TUI Group wird ihre ersten 737 MAX Flugzeuge im Januar 2018 erhalten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top