Erstellt am: 12.11.2010, Autor: psen

THY meldet unerwartet Verlust

Turkish Airlines

Turkish Airlines hat das dritte Quartal für alle überraschend mit einem Verlust abgeschlossen.

Experten schätzen, dass eine Neuevaluation der Flotte und gestiegene Treibstoffkosten für das Minus verantwortlich sein könnten, nachdem die Verkäufe um 19,8 Prozent gegenüber der Vergleichsperiode angestiegen waren, was den Erwartungen entsprach, und die Passagierzahlen ebenfalls um 17,3 Prozent auf 24,5 Millionen angestiegen waren. Turkish Airlines verbuchte statt einem prophezeiten Netto-Gewinn von US$160 Millionen nurmehr einen Verlust von US$16,03 Millionen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top