Erstellt am: 20.02.2020, Autor: ps

TAROM übernimmt ATR 72-600

TAROM ATR 72-600

TAROM ATR 72-600 (Foto: ATR)

TAROM konnte am 19. Februar 2020 bei dem französischen Flugzeugbauer ATR ihren ersten ATR 72-600 übernehmen, das Flugzeug wird von Nordic Aviation Capital eingemietet.

Rumäniens Flag Carrier TAROM setzt seit mehr als zwanzig Jahre auf die Turboprop Flugzeuge von ATR. Mit der modernen ATR 72-600 wird TAROM die älteren ATR ersetzen, momentan betreibt die Fluggesellschaft sieben kleinere ATR-42-500 und zwei ATR 72-500. TAROM wird bei Nordic Aviation Capital neun ATR 72-600 leasen. Die Flottenerneuerung soll Ende 2020 abgeschlossen sein.

Die ATR 72-600 hat im Sommer 2011 die Musterberechtigung erhalten. Verglichen mit der Vorgängerin ATR 72-500 hat die ATR 72-600 eine modernere Avionik von Thales, stärkere Pratt & Whitney Canada PW-127M Triebwerke und eine überarbeiteten Kabineneinrichtung für bis zu 72 Passagiere. Der Autopilot lässt Landungen nach CAT III Bedingungen zu, die Entscheidungshöhe liegt dabei bei 50 Fuß.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top