Erstellt am: 08.04.2010, Autor: psen

TAP erzielt Jahresgewinn

TAP Portugal

TAP Portugal hat das Jahr 2009 mit einem Nettogewinn von 59 Millionen Euro abgeschlossen und die roten Zahlen damit überwunden.
Im Vorjahr hatte sie einen Verlust von 209 Millionen Euro verbuchen müssen. Die Einnahmen gingen 2009 zwar um elf Prozent auf 1,92 Milliarden zurück, der Betriebsgewinn belief sich aber dennoch auf 65 Millionen Euro. Die Anzahl transportierter Passagiere sank um 3,4 Prozent auf 8,44 Millionen, das zweitbeste Resultat in der Geschichte der Airline. Die Muttergesellschaft TAP Group blieb jedoch noch leicht in den roten Zahlen und verbuchte einen Verlust von 3,5 Millionen Euro, hauptsächlich verursacht durch den Kauf von Groundforce Aktien. Im letzten Jahr hatte TAP Group entschieden, die Kontrolle über die Unternehmung für Groundhandling zu übernehmen, um das Dienstleistungsniveau zu verbessern, jetzt will sie ihre Anteile aber wieder loswerden, da es Einwände von Seiten der portugiesischen Regulierungsbehörde gegeben hatte.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A400M gerettet. IATA revidiert Prognose. EADS Northrop Grumman steigt im Rennen um den Tankerauftrag aus. CJ4 zugelassen.Fighter Ausschreibung Brasilien

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top