Erstellt am: 01.06.2012, Autor: bgro

Türkei will Streiks im Flugbetrieb verbieten

Airbus A330, Turkish Airlines

Die Türkei will über eine gesetzliche Massnahem fortan Streiks im türkischen Luftverkehr verbieten.

Das türkische Parlament hat am Mittwoch in Ankara beschlossen, ein Gesetz gutzuheissen, das Streiks im türkischen Luftverkehr in Zukunft verbietet. Gegen das Vorhaben hatten am Dienstag Beschäftigte von Turkish Airlines protestiert. Viele Flüge mussten abgesagt werden und Turkish Airlines beziffert den Schaden auf zwei Millionen US Dollar. Die Geschäftsleitung bezeichnete den Streik als illegal und hat daraufhin mehr als 300 Mitarbeiter entlassen. Die vom Parlament beschlossene Gesetzesvorlage muss noch vom Präsidenten abgesegnet werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top