Erstellt am: 13.01.2011, Autor: bgro

Swiss mit soliden Zahlen

CR Swiss, Airbus A340

Bei der Lufthansa Tochter Swiss stiegen im 2010 mehr als 14 Millionen Fluggäste zu, dies entspricht einer Zunahme von knapp 3 Prozent.
 
Trotz den Ausfällen im April und Mai wegen der Aschewolke über Europa konnte die Fluggesellschaft Swiss International Air Lines ihre Passagierleistung gegenüber dem Vorjahr um 2,8 Prozentpunkte auf 14,169 Millionen Passagiere steigern. Im Dezember 2010 verschlechterte sich die Leistung um 0,9 Prozentpunkte auf 1,127 Millionen Fluggäste, hier litt vor allem das Europageschäft an dem harten Wintereinbruch. Die Auslastung im Dezember 2010 lag bei 80,8 Prozent was in etwa gleich war wie im Vergleichsmonat Dezember 2009. Im 2010 hat Swiss die Verkehrsleistung um 4,4 Prozent auf 35,873 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgeweitet, die Nachfrage verbesserte sich um 7,3 Prozentpunkte auf 29,522 Milliarden Sitzplatzkilometer. Die durchschnittliche Auslastung verbesserte sich um 2,2 Punkte auf 82,3 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top