Erstellt am: 23.09.2013, Autor: rk

Superjet nimmt bei Interjet Flugbetrieb auf

Interjet, Superjet 100

Interjet hat am 18. September 2013 ihre ersten regulären Linienflüge mit ihren beiden Superjet 100 absolviert.

Die mexikanische Fluggesellschaft Interjet ist der erste westliche Kunde aus Lateinamerika. Der Superjet MSN 95023 flog am 18. September frühmorgens von Mexiko Stadt nach Torreon. MSN 95024 startete gleichentags von Mexiko Stadt nach Aguascalientes und landete dort gegen 8 Uhr 52.

Planmäßige Superjet Destinationen ab Mexiko Stadt sind Campeche, Minatitlan, Zacatecas und Mazatlan. Interjet hat bei Superjet International zwanzig SSJ100 in Auftrag gegeben, die Verkehrsflugzeuge für Nebenrouten sind bei der mexikanischen Airline für 93 Passagiere ausgelegt.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top