Erstellt am: 06.11.2011, Autor: rk

Superjet nähert sich EASA Zulassung

Suchoi, Superjet 100

In Russland hat der Superjet von Suchoi die Musterzulassung formell bereits am 3. Februar 2011 erhalten, für Europas Luftfahrtbehörde muss Superjet International weitere Nachweise erbringen.

Nach der russischen Zulassung strebt Superjet International das Lufttüchtigkeitszeugnis für ihren Superjet 100 in Europa an. Erste Testflüge unter europäischer Leitung fanden von Ende Juni bis Mitte Juli 2011 mit dem Testflugzeug SN97005 statt. Europas Luftfahrtbehörde wollte mit diesen Flügen die russische Zulassung bestätigen. Nach Durchsicht der russischen Zulassungstests forderte die EASA zusätzliche Versuche unter anderem bei der Druckkabine, diese wurden durch Suchoi im Testzentrum für Aerodynamik in Zhukovsky durchgeführt und an die EASA weitergereicht. Superjet International strebt die europäische Musterzulassung noch in diesem Jahr an.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top