Erstellt am: 31.01.2011, Autor: rk

Superjet 100 erhält russische Zulassung

CR Suchoi, Superjet 100

Die russische Luftfahrtzulassungsbehörde ARMAK hat dem Superjet 100 von Suchoi den Lufttüchtigkeitsausweis verliehen.

 
Der russische Flugzeugproduzent Suchoi wird die formelle Zulassungsurkunde am 3. Februar 2011 in Moskau übernehmen können. Wie alle neuen Flugzeugprojekte musste auch der Superjet 100 immer wieder verzögert werden, als Hauptgrund für die dreijährige Verspätung identifizierte Suchoi beim SaM146 Triebwerk, das im Sommer 2010 die Zulassung der europäischen EASA und der russischen Luftfahrtbehörde erhalten hat. Nach der Erteilung der Luftfahrttüchtigkeit steht der Linieneinführung des Superjet 100 bei Armavia und Aeroflot nichts mehr im Weg.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Lufthansa mit soliden Verkehrszahlen. Boeing gibt weitere Dreamliner Verzögerung bekannt. BF-02 landet vertikal. Airbus legt A320neo auf.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top