Erstellt am: 18.06.2018, Autor: ps

SunExpress fliegt auf Düsseldorf

SunExpress Boeing 737-8

SunExpress Boeing 737-8 (Foto: SunExpress)

Verbindungsvielfalt ab der Rhein-Metropole: SunExpress fliegt im Sommer fünf Mal täglich vom Flughafen Düsseldorf ins türkische Antalya.

Liebhaber des Trendziels können somit zu nahezu jeder Tageszeit zur Türkischen Riviera starten. Die Crew des ersten der fünf täglichen Flüge wurde vom Flughafen Düsseldorf heute feierlich verabschiedet und bekräftigt damit noch einmal die hohe Frequenz aus Nordrhein-Westfalen an die türkische Riviera.

Neben Antalya stehen auch Izmir, Bodrum und Dalaman ab Düsseldorf im Flugprogramm. Der Ausbau der Verbindungen an die türkische Mittelmeerküste ist Teil des starken Wachstums des Ferienfliegers: Ab Düsseldorf bietet SunExpress im Sommer 2018 deutschlandweit rund eine Million Sitze, was einem Wachstum von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Airline fliegt allein ab DUS zu insgesamt 23 Zielen in sechs Ländern.

„Der Flughafen Düsseldorf hat ein riesiges Einzugsgebiet und ist schon seit Jahren ein wichtiger Partner von SunExpress. Die Nachfrage nach Flügen vor allem in die Türkei ist hier besonders hoch, sodass wir am Standort DUS noch mehr Flüge in unseren Kernmarkt anbieten“, so Peter Glade, Commercial Director von SunExpress. „Wir bieten knapp ein Fünftel mehr Kapazität als im Vorjahr – das ist nicht nur von unserer Seite ein klares Commitment für die Region, sondern auch umgekehrt.“

SunExpress bietet ab Düsseldorf auch ein breites Angebot nach Anatolien und steuert in der Region zehn Flughäfen an. Darunter befinden sich erstmals ab Ende Juni auch Konya und Diyarbakir, die einmal pro Woche angeflogen werden.

An Bord aller Flüge wählen Passagiere aus deutschen und türkischen Gerichten wie Dürüm Döner oder Currywurst zum günstigen Preis und genießen die außergewöhnliche Gastfreundschaft und den herausragenden Service an Bord. SunExpress wird von seinen Gästen regelmäßig mit einer positiven Rückmeldung und der Weiterempfehlung honoriert.

Weitere Informationen rund um SunExpress sind unter www.sunexpress.com/de verfügbar.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top