Erstellt am: 29.01.2014, Autor: rk

Southwest meldet soliden Jahresabschluss

Southwest

Der US-amerikanische Low Cost Carrier Southwest Airlines konnte das Geschäftsjahr 2013 mit einem soliden Nettogewinn von 754 Millionen US Dollar abschliessen.

Southwest Airlines konnte im Berichtsjahr 2013 den Umsatz um 3,6 Prozent auf 17,699 Milliarden US Dollar erhöhen. Die operativen Kosten verbilligten sich gleichzeitig um 0,3 Prozent auf 16,421 Milliarden US Dollar. Der Betriebsgewinn verdoppelte sich von 623 Millionen US Dollar auf 1,278 Milliarden US Dollar. Der Vorsteuergewinn kletterte von 685 Millionen auf 1,209 Milliarden US Dollar. Den Nettogewinn gibt Southwest Airlines mit 754 Millionen US Dollar an, das waren 79,1 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.
 
Im vierten Quartal 2013 stiegen die Einnahmen um 6,1 Prozent auf 4,428 Milliarden US Dollar, die Kosten verbilligten sich um ein Prozent auf 4,042 Milliarden US Dollar, daraus resultierte ein Betriebsgewinn von 386 Millionen US Dollar, im vierten Quartal 2012 lag der operative Gewinn bei 91 Millionen US Dollar.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top