Erstellt am: 14.11.2016, Autor: js

Southwest meldet drittes Quartal

Southwest Airlines Boeing 737-700

Southwest Airlines Boeing 737-700 (Foto: Southwest Airlines)

Der weltweit grösste Low Cost Carrier konnte im dritten Quartal 2016 einen Nettogewinn von 388 Millionen US Dollar erwirtschaften, das war 33 Prozent weniger als im dritten Quartal 2015.

Der Umsatz ging im dritten Quartal um 3,4 Prozent auf 5,139 Milliarden US Dollar zurück, während sich die Kosten um 8,5 Prozent auf 4,444 Milliarden US Dollar verteuerten. Die Treibstoffkosten blieben mit 941 Millionen US Dollar praktisch unverändert. Das Personal verteuerte sich um 12,3 Prozent auf 1,909 Milliarden US Dollar. Den Betriebsgewinn gibt Southwest mit 695 Millionen US Dollar an, verglichen mit 1,225 Milliarden US Dollar im dritten Quartal 2015 war dies eine Verschlechterung von 43 Prozent.

In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres erwirtschaftete Southwest Airlines bei einem Umsatz von 15,350 Milliarden US Dollar einen operativen Gewinn von 2,915 Milliarden US Dollar, das war praktisch gleich viel wie in den ersten neun Monaten 2015.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top