Erstellt am: 17.08.2011, Autor: bgro

Southwest meldet Gewinnanstieg

Southwest Airlines Boeing 737

Im zweiten Quartal 2011 konnte der grösste Low Cost Carrier einen Nettogewinn von 161 Millionen US Dollar erwirtschaften, ein Jahr zuvor resultierten 112 Millionen US Dollar.

Im zweiten Quartal 2011 ist der Umsatz verglichen mit dem zweiten Quartal 2010 um 30,6 Prozent auf 4,136 Milliarden US Dollar gestiegen, im gleichen Zeitraum stiegen die operativen Kosten um 40,1 Prozent auf 3,929 Milliarden US Dollar. Der Operative Gewinn verschlechterte sich wegen den stark gestiegenen Treibstoffkosten um 43 Prozent auf 207 Millionen US Dollar. In diesem Finanzresultat sind zum ersten Mal die Zahlen von AirTran eingeschlossen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top