Erstellt am: 02.12.2010, Autor: rk

Southwest Piloten stimmen Boeing 737-800 zu

CR Southwest Airlines

Southwest Airlines will ab 2012 Boeing 737-800 Verkehrsflugzeuge einführen und damit ihre Boeing 737-700 ergänzen.

Der grösste Low Cost Carrier betreibt momentan rund 178 Boeing 737-300, 25 Boeing 737-500 und mehr als 340 Boeing 737-700. In diesen Angaben sind die Flottenteile von AirTran nicht enthalten. Die Geschäftsleitung von Southwest Airlines will ab 2012 die grössere Boeing 737-800 einführen und damit die Kapazitäten gegenüber der kleineren Boeing 737-700 erhöhen. Damit die grösseren Maschinen reibungslos eingeführt werden können, mussten die Kabinenbesatzungen und Cockpit Crews die Integration der neuen Flugzeuge bewilligen. Nach der Kabine hat jetzt auch das Cockpit der Eingliederung zugestimmt, somit steht der Boeing 737-800 Beschaffung nichts mehr im Weg. Bei Southwest Airlines sind mehr als 5600 Piloten in der Southwest Airlines Pilots Association (SWAPA) organisiert.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airlines schreiben wieder Gewinne. Erster F-35C Lightning II in Patuxent River eingetroffen. A380 Triebwerkprobleme beim Rolls Royce Trent 900.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top